SPENDET BECHER - RETTET LEBEN

Servus Bayernfans,

initiiert durch die Leukämie-Erkrankung eines ihrer Mitglieder setzen die Harlekins Berlin die inzwischen jährlich stattfindende Spendeninitiative auch nach dem tragischen Tode Bennys im Jahr 2005 fort.
In Erinnerung an ihn sammelt die Ostkurve Hertha BSC in jedem Jahr Geld für wechselnde wohltätige Institutionen.
In diesem Jahr wird die Sammlung bei unserem Gastspiel im Olympiastadion stattfinden. Bereits vor vier Jahren halfen wir bei der Aktion und unterstützten die Sammlung im Gästebereich. Damals kamen 19.304€ durch Becher- und Geldspenden, die von Hertha auf 20.000€ aufgerundet wurden, zusammen, die dem Berliner Kinderheim „Sonnenhof“ zugute kamen.
In diesem Jahr wird für die „Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs“ gesammelt. Diese engagiert sich in der Erforschung der Krankheit, sowie der Ausbildung medizinischer Spezialistinnen und Spezialisten. Unter anderem vergeben sie Stipendien zur Aus- bzw. Fortbildung spezialisierter Mediziner_innen, initiieren eigene bzw. unterstützen andere Forschungsprojekte mit finanziellen Mitteln und unterstützen Betroffene in ihrer Betreuung und Versorgung.

Im gesamten Bereich des Stadions stehen Menschen mit Spendentonnen für Eure Getränkebecher, zusätzlich gibt es auch Spendenbüchsen für weitere finanzielle Unterstützung. Bei Fragen o.ä. sprecht unsere Leute an den Tonnen an.

Helft mit! Spendet Eure Becher, trinkt einen Becher mehr auf den Fußballmeister 2016 und steckt am besten noch ein paar Taler mehr ein. Gerne könnt Ihr mit Eurem Fanclub auch vorher bereits Spenden sammeln und die Aktion verbreiten. Spendet Becher und rettet damit Leben!

Schickeria München

Weitere Infos:
http://hb98.de/soziales
http://www.junge-erwachsene-mit-krebs.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.