WIRD BEI DER NÄCHSTEN ROTEN KARTE AUCH DIE GANZE MANNSCHAFT GESPERRT?

65 Minuten Schweigen – Für den Erhalt der Fankultur

Nach Vorkommnissen bei dem Pokalspiel von Eintracht Frankfurt in Magdeburg wird der zentrale Block der Nordwestkurve Frankfurt bei unserem Gastspiel aufgrund einer DFB-Strafe gesperrt sein. Es wird heute voraussichtlich keinen alternativen Block geben, aus dem die Fans der Eintracht ihre Mannschaft anfeuern können.

Über die Vorkommnisse in Magdeburg kann man sicherlich diskutieren, die vollkommene Unverhältnismäßigkeit und Unrechtmäßigkeit dieser Kollektivstrafen steht aber außer Frage. Es ist absurd, tausende Fans aufgrund der Handlungen von ein paar Personen auszuschließen und es ist genauso absurd, zu glauben, dass sich dadurch irgendwas verbessert. Der Fanclubverband von Eintracht Frankfurt, der sich zu den Vorfällen in Magdeburg kritisch geäußert und eine Aufarbeitung in der Fanszene angekündigt hat, sieht die Chancen eben dafür nach dem Sportgerichtsurteil sogar zunichte gemacht.
Doch das ist schließlich auch nicht die Intention hinter dem Urteil, das ob aus Hilflosigkeit oder Kalkül heraus, einzig und alleine ein Frontalangriff auf die Fankultur an sich ist und (wiedereinmal) offenbart, wie problematisch die Sportgerichtsbarkeit des DFB als Paralleljustiz ohne Kontrolle ist.

Wir stellen uns klar gegen den Ausschluss der Frankfurter Fans. Wir finden es nicht hinnehmbar, wenn Fans die Möglichkeit genommen wird, ihre Mannschaft in der Fankurve anzufeuern. Wir wollen und werden nicht an einem Spiel wie gewohnt teilnehmen, bei dem die Fans gegenüber aufgrund einer solchen sinnlosen und unverhältnismäßigen Strafe nicht im Stadion sein können.

Wir haben lange und intensiv überlegt, welches Verhalten die angemessene Reaktion auf diese perverse Situation ist, und – soweit das im zeitlichen Rahmen möglich war – auch das Gespräch mit anderen Gruppen, Fanclubs und Faninitiativen gesucht. Von vielen verschiedenen Vorstellungen sind wir am Ende zu dem Kompromiss gekommen, die ersten 65 Minuten des Spiels zu schweigen. Einerseits, um nicht dem bösen Spiel die Kulisse zu bieten und aus Respekt vor den vielen ausgesperrten Frankfurter Fans, andererseits auch, weil es diesmal die Frankfurter trifft, wir aber alle – als Fans in unserer Gesamtheit – gemeint sind. Und es ist ja auch nicht so, dass wir Bayernfans noch nie von Zuschauerausschlüssen betroffen gewesen wären. Es ist nicht lange her, da standen wir als Gästefans bei einem Geisterspiel in Moskau vor dem Stadion. Gegen Manchester wurde nach einem homophoben Spruchband von zwei, drei Personen ein Block gesperrt.
Es ist noch nicht lange her, da haben alle Fans in Deutschland zusammen mit 12 Minuten Schweigen für die Fankultur deutlich gemacht, wie wichtig die Fans für den Fußball sind.

Die letzten 25 Minuten wollen wir dann zeigen, was Fankultur für uns heißt. Lasst uns beweisen, wofür wir einstehen und was auf dem Spiel steht und einen guten Auftritt hinlegen. Umso stärker wir Eindruck hinterlassen, umso größer ist der Kontrast und die Wirkung danach.

Wir möchten Euch bitten, Euch unserer Vorgehensweise anzuschließen. Es geht um so viel.

FUSSBALL LEBT DURCH SEINE FANS
GEGEN KOLLEKTIVSTRAFEN

Die Gruppen aus der Südkurve

Treffpunkt Madrid

TREFFPUNKT DER BAYERNFANS IN MADRID: OPERA

Wir treffen uns um 17:00 Uhr am Opernplatz im Herzen von Madrid und brechen um 17:30 Uhr zum Stadion auf. Schließt Euch alle an und geht mit uns zum Stadion.

WIR HOLEN DEN LANDESMEISTERCUP!

Spieltaginfos Köln

Freitag laden wir Euch zum ersten DHSR-Abend in dieser Saison in den Sperrbezirk ein. Geöffnet wird ab 20:30 Uhr.

Der Streetworkbus steht wieder ab 12:00 Uhr am Busparkplatz Süd. Es kann sich hier für DAS HERZ SCHLÄGT ROT angemeldet werden oder später in der Südkurve am rechten Vorsängerpodest in Block 113. Voranmeldungen, die bis Donnerstag 19:00 Uhr unter http://suedkurve-muenchen.org/mitglied-werden eingegangen sind, können berücksichtigt werden.

Spieltaginfos Ingolstadt

Am Freitag ist der Sperrbezirk noch geschlossen. Samstag treffen wir uns um 12:00 Uhr am Streetworkbus, um pünktlich zum Wiesn-Anstich anzustoßen. Hier kann sich bis zur Stadionöffnung für DAS HERZ SCHLÄGT ROT angemeldet werden, oder später im Block am rechten Vorsängerpodest in Block 113.
Am Streetworkbus erwartet Euch außerdem ein neues T-Shirt und, wenn sie rechtzeitig eintreffen, praktische Umhängetaschen.

Nach dem Spiel laden wir Euch zu unserer Saisoneröffnungsfeier in den Sperrbezirk ein.
Offen ist ab 20:00 Uhr und es erwartet Euch ein breites Angebot an Musik (Ska, Reggae, Hip Hop, Elektro) und Getränken (Cocktailbar)

Spieltaginfos Bremen

Auf in die neue Saison!
Zum Auftaktspiel am Freitag treffen wir uns um 17:45 Uhr am Streetworkbus.
Auch DAS HERZ SCHLÄGT ROT geht in eine neue Saison und dafür könnt Ihr Euch bis zur Stadionöffnung am Bus anmelden oder später im Block beim mittigen Vorsängerpodest in Block 112/113.
Meldet Euch vorab unter: http://suedkurve-muenchen.org/mitglied-werden an. Anmeldungen, die bis Mittwoch 19:00 Uhr eingehen, können berücksichtigt werden.
Werdet (wieder) Mitglied und vernetzt Euch mit aktiven Bayernfans aus Eurer Gegend.

Der Sperrbezirk hat an dem Wochenende geschlossen.

MITGLIED BEI „DAS HERZ SCHLÄGT ROT“ WERDEN!

Eine Mitgliedschaft bei DAS HERZ SCHLÄGT ROT ermöglicht Euch Zugang zu Infos und Hintergründen über die Südkurve und die Welt der Ultras sowie über Treffpunkte, Busfahrten und regionale Ansprechpartner. Sie ist der erste Schritt in die Szene mit den verschiedenen Gruppen.

Bitte tragt Euch wie letztes Jahr auch auf dieser Seite hier in das Anmeldeformular vorab ein. Ihr erspart damit Euch selber und uns Arbeit.

Wir werden auch diese Saison wieder vor Bundesliga-Spielen am Streetworkbus, in der Südkurve und gelegentlich an Gästeparkplätzen oder in Gästeblöcken vorangemeldete Mitgliedschaften ausgeben. Infos dazu findet Ihr immer auf der Südkurven-Homepage.

Auch dieses Jahr gibt es wieder einen Schal zur Mitgliedschaft. Der Mitgliedsbeitrag beträgt wieder 10 €.

DAS HERZ SCHLÄGT ROT bietet Euch die Möglichkeit, Euch aktiv einzubringen oder das ganze durch Eure Mitgliedschaft einfach nur zu unterstützen.

WERDET MITGLIED BEI DAS HERZ SCHLÄGT ROT. FÜR EINE STARKE SÜDKURVE!